Previous Page  5 / 74 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 5 / 74 Next Page
Page Background

19.11.2014

Seite 5 von 74

der Höhe der Windkraftanlagen, sofern der Flächennutzungsplan jedoch

keine Regelung enthält, maximal in einem Abstand von 2 000 m, stehen.

(5)

1

Bei der Aufstellung von Bauleitplänen, die für Vorhaben nach Abs. 1 einen

geringeren als den dort beschriebenen Mindestabstand festsetzen wollen,

ist im Rahmen der Abwägung nach § 1 Abs. 7 BauGB auf eine einvernehm-

liche Festlegung mit betroffenen Nachbargemeinden hinzuwirken.

2

Abs. 4

Nr. 3 Halbsatz 2 gilt entsprechend.

Art. 83 Abs. 1 BayBO:

(1) Soweit vor Ablauf des 4. Februar 2014 bei der zuständigen Behörde ein

vollständiger Antrag auf Genehmigung von Anlagen zur Erforschung,

Entwicklung oder Nutzung der Windenergie eingegangen ist, finden

Art. 82 Abs. 1 und 2 keine Anwendung.